Einführung in die Tiefbohrtechnik...

...vermittelt den Teilnehmern einen ersten umfangreichen Überblick über die Arbeitsabläufe und Prozesse beim Abteufen einer modernen Tiefbohrung und schafft auf diese Weise eine breite Basis für die weitere berufliche Entwicklung.
Der Kurs ist gleichermaßen auch zum Beispiel für das Management und die Mitarbeiter von Firmen und Unternehmen geeignet, die erwägen, ihre Geschäftsfelder auf neue Bereiche in der Öl- und Gasindustrie auszudehnen und sich zunächst einen umfassenden Überblick über die Materie aneignen wollen.

Dozent ist Prof. Dr.-Ing. Matthias Reich. Er verfügt über eine weit gefächerte Berufserfahrung und ist überdies als Bohrtechnik-Experte aus Funk und Fernsehen und Sachbuchautor bekannt.

TU Freiberg
Tag 1:
12:30 Uhr Einführung in die Tiefbohrtechnik
15:00 Uhr Kaffeepause
15:30 Uhr Die Bohranlage und ihre Komponenten
17:30 Uhr Ende Tag 1

Tag 2:
09:00 Uhr Bohrlochkonstruktion, Verrohren und Zementieren
10:30 Uhr Kaffeepause
11:00 Uhr Der Bohrstrang und seine Komponenten
12:15 Uhr Mittagspause
13:00 Uhr Richtbohrtechnik
15:00 Uhr Kaffeepause
15:30 Uhr Reservoir Navigation
17:00 Uhr Ende Tag 2

Tag 3:
09:00 Uhr Datenübertragung in Bohrlöchern
Primäre Bohrlochkontrolle (Druckfenster der Bohrung, Bohrungsintegrität)
Sekundäre Bohrlochkontrolle (Blowout Preventer, Totpumpverfahren)
11:00 Uhr Kaffeepause
11:30 Uhr Bohrspülungen (Aufgaben, Typen)
Tiefengeothermie
12:30 Uhr Abschlussdiskussion und Übergabe Abschlusszertifikat

Einführung in die Fördertechnik...

...vermittelt den Teilnehmern die Planung des Förderverlaufes, Komplettierung einer Bohrung und die Funktion der untertägigen Ausrüstungen. Darüber hinaus werden die Fördermethoden sowie die Stimulationsverfahren erläutert.
Der Inhalt dieses Kurses richtet sich an jedermann, denn die Grundlagen der Erkundung und Förderung des Erdöls werden ausführlich beschrieben. Vorkenntnisse für diesen Kurs sind nicht erforderlich.

Dozent ist Prof. Dr.-Ing. Mohd Amro. Er hat internationale Erfahrung auf dem Gebiet der Lagerstätten- und Produktionstechnik und publizierte zahlreiche Fachartikel.

TU Freiberg
Tag 3:
13:30 Uhr Technik der Lagerstättenerschließung
15:30 Uhr Kaffeepause
16:00 Uhr Komplettierung, Hauptausrüstungselemente, Sandkontrolle
17:30 Uhr Ende Tag 3

Tag 4:
09:00 Uhr Funktionen der OT/UT Ausrüstungen
(E-Kreuz, Landenippel, UT-Sicherheitsventile, Packer, Steigrohrstrang ...)
11:00 Uhr Kaffeepause
11:30 Uhr Steigrohrstrang (Tubing): Funktion, Belastungen (statisch, dynamisch),
Auslegung eines Steigrohrstranges
12:30 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr Technik der Erdöl- und Erdgasförderung
15:30 Uhr Kaffeepause
16:00 Uhr Dichtheitsnachweis von Speichern und verwahrten Lagerstätten
17:30 Uhr Ende Tag 4

Tag 5:
09:00 Uhr Einsatz von Förderhilfsmitteln in Erdöl-, Erdgas- und Geothermiebohrungen
11:00 Uhr Kaffeepause
11:30 Uhr Grundlagen der Stimulationsverfahren: Perforation, Frac, Säurebehandlung
12:30 Uhr Abschlussdiskussion und Übergabe Abschlusszertifikat